25 Jahre Company of Saynt George

Wir waren zu einem ganz besonderen Geburtstags eingeladen. Die Company of Saynt George feierte ihr 25. Jubiläim im und um das Schloss von Vallerois-le-Bois. Dieser Anlass sollte als ein Familienfest gedacht sein, ohne Publikum in modernen Kleidern und elektronischen Apparaten. Dies ergab eine echt mittelalterliche Atmosphäre wo man fast geglaubt hätte ganze 600 Jahre in die Vergangenheit geraten zu sein in dieser authentischen Umgebung eines mittelalterlichen Schlosses.

Vorträge, Präsentationen und Vorführungen verschiedener Künste des Mittlaters erlaubten uns viel Wissensaustausch. Unsere Vorträge waren zum Einen die Vorstellung unserer Arbeitsmethoden mit mittlelterlichen Lederfunden. zum Anderen besprachen wir die Biomechanik oder wie man in mittelaltelichen Schuhe geht. Diese fein besohlten Schuhe auf ungepflastereten Strassen auf welcher Kieslsteine lauern erfordern eine andere Art zu gehen, eben Zehen- statt Fersengang. Dies konnten wir anhand verschiedener archäologischer und ikonographischer Beispiele demonstrieren.

Das Highlight des einwöchigen Burgunder-Artillerielager um 1475 war der das festliche Bankett in den Schlossräumen. Als Ehrengäste hatten wir eine privilegierte Platz am grossen Tisch. Es war ein unvergesslicher Abend im festliche geschmückten Schlosssaal voll von edlen Damen, Ritter und Herren in authentischen Gewänder, beleuchtet von Kerzen und Öllampen und Melodien mittelalterlicher Musik die zu den Ohren schwebten. Der Rückflug in das 21. Jahrhundert war etwas brutal nach solch einem herrlichen Ereignis.

Leave a Comment